Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/web1160/html/webseite/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/third_party_compat/module.third_party_compat.php on line 148
Leichtathletik - VfL-Buchloe e.V 1900

Leichtathletik

 

Die besten 12 – 14jährigen schwäbischen Mehrkämpferinnen 

Endlich wieder laufen, springen, werfen und miteinander „ratschen“ können – natürlich stets unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Hygieneregeln….wie bei allen anderen Sportarten war dies in den vergangenen Monaten nur sehr eingeschränkt möglich.

Seit Ende Mai sind jetzt sogar wieder Wettkämpfe in der Leichtathletik möglich! Und darauf freuen sich die Buchloer Leichtathleten ganz besonders. Viele der Trainingsstunden mussten selbständig zuhause oder via Videokonferenz durchgeführt werden, niemand wusste, wie sich dieses „sterile“ Training auf die Leistungsentwicklung auswirkt. Alleine Sport machen macht eh keinen Spaß…

Wie die Wettkampfergebnisse jedoch zeigen, trainierten die VfL-Leichtathleten genau richtig und effizient, denn bei allen absolvierten Wettbewerben wurden eine Vielzahl von Spitzenplätzen und persönlichen Bestleistungen erreicht. Nie zuvor erfüllten so viele junge Talente die Qualifikationsnormen für die Teilnahme an Bayerischen und sogar Deutschen Meisterschaften. 

Trainer Kerstin Siedler, Gitti und Gerd Seitz freuen sich sehr auf die kommenden Landesmeisterschaften in Ingolstadt (Mehrkampf, 25.07.) und in Hösbach (Einzel, 28./29.08.). mit Pia und Nina Siedler, Amelie Maes und Emily Harrer.

In Markt Schwaben finden am 07.08. die Deutschen Block-Mehrkampfmeisterschaften statt, wo sich Pia Siedler berechtigte Hoffnungen auf einen vorderen Platz machen kann. Derzeit steht sie auf Rang 7 der DLV-Bestenliste. (Stand:13.07.21)

Aber auch für junge und ältere Sportbegeisterte, die sich nicht bei Wettkämpfen messen wollen, bietet die Abteilung Leichtathletik ein breites Spektrum an Trainingsmöglichkeiten (siehe Trainingszeiten). Während dieser Trainingsstunden wird insbes. der gesundheitsförderliche Aspekt, wie körperliche Ausdauer, Mobilität, Kräftigung und Koordinationsfähigkeit in den Vordergrund gestellt.

Wer Interesse am Training und Prüfung für das Deutsche Sportabzeichen hat, kann gerne Kontakt aufnehmen mit LA-Trainerin Brigitte Seitz (Tel. 0162 1753850) um Termine hierfür individuell abzusprechen.