Langlaufstadtmeisterschaft

Ausschreibung zur Buchloer Stadtmeisterschaft im Skilanglauf mit Wertung zur Ausdauersportmedaille

Die Buchloer Langlaufstadtmeisterschaft wird in beiden Stilarten – klassisch und skating ausgetragen und gleichzeitig für die Ausdauersportmedaille gewertet.

Die Zeit der in der klassischen Technik laufenden Teilnehmer wird zur Auswertung mit dem Faktor 0,86 multipliziert. Läufer vom Organisationsteam haben diesen Faktor in mehreren Testläufen mit Schuppenski in klassischer Technik und mit Ski ohne Haftzone in der Skatingtechnik ermittelt. Am Start können sich nun die Teilnehmer wahlweise für eine Technik entscheiden. Wobei sich natürlich Läufer mit Ski ohne Haftwachs oder Schuppen, die nur in der Spur schieben auch in der Skatinggruppe melden sollen.

Anmeldungen werden beim Restaurant Schuster an der Bergbahn von 11 bis 12 Uhr entgegengenommen. Die Teilnehmer können sich für Stadtmeisterschaft und  Ausdauersportmedaille, oder für eine der beiden Wertungen anmelden.  Für die Ausdauersportmedaille gilt die gesonderte Ausschreibung. Die Teilnehmer müssen sich bei der Anmeldung für die Stilart entscheiden, dann bekommen sie unterschiedliche Startnummern.

Die Siegerehrung zur Stadtmeisterschaft findet eine Stunde nach dem Lauf im Restaurant Schuster statt. Für alle Teilnehmer gibt es Urkunden und die Sieger der stärksten Gruppen  erhalten zusätzlich Pokale.

Gestartet wird um 13 Uhr auf einem Rundkurs, der sich etwa einen Kilometer östlich vom Parkplatz Krinnenalpe/Bergbahn befindet. 

Rundstrecke von etwa 1,5 Kilometer:

Schüler und Seniorinnen

1,5 Kilometer

Damen und Senioren

 3 Kilometer

Männer

 6 Kilometer

Organisationsgebühr:

 

VfL-Mitglieder

Nichtmitglieder

Schüler und Jugend

2,50 €

3,50 €

Erwachsene

3,50 €

5,00 €

Haftung: Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Schäden und Unfälle jeglicher Art.

Wir wünschen allen eine gute Anreise und viel Freude an der Veranstaltung