Einrad

EINRAD

Anfänger: Donnerstag 16.15 Uhr – 17.15 Uhr Halle 2 + 3
Fortgeschrittene: Donnerstag 17.00 Uhr – 18.00 Uhr Halle 3
Leitung: Heidi Klaunzler

Einrad fahren ist eine der besten Beschäftigungen, die es gibt. Aus der simplen Tatsache, dass Einräder nun mal nur ein Rad haben, ergeben sich viele tolle Konsequenzen. Das Einrad ist wendig, praktisch, lustig, schön und cool. Deshalb wirst du es wohl niemals bereuen das Einrad fahren gelernt zu haben. Du wirst dich höchstens fragen, warum du nicht schon viel früher damit begonnen hast. Darum schiebe es nicht länger hinaus sondern fang am Besten noch heute damit an.

Alles was du brauchst, um bei uns Einrad fahren zu lernen ist:
1.) Ein eigenes Einrad
2.) praktische Kleidung (am besten Leggings, Schuhe mit dünner Sohle, die trotzdem Halt geben, eventuell einen Fahrradhelm)

Dir fehlt Voraussetzung Nr. 1?
Dem kann abgeholfen werden, indem du dir ein Einrad zum Geburtstag, zu Weihnachten, zum Namenstag, Ostern, Nikolaus, weil heute schönes Wetter ist, oder einfach nur so wünscht, oder ein paar Euro investierst, um dein erstes Einrad selbst zu kaufen.

Was du beim Kauf beachten solltest?
Als grober Richtwert für die korrekte Sattelhöhe gilt: Wenn du neben deinem Einrad stehst, sollte sich der Sattel etwas tiefer als dein Bauchnabel befinden. Ob der Sattel wirklich die optimale Höhe hat, kannst du aber nur feststellen, wenn du auf dem Einrad sitzt. Wenn du auf dem Rad sitzt solltest du mit dem Fußballen das Pedal an der tiefsten Stelle erreichen, ohne das Bein voll durchstrecken zu müssen. Wenn du zu Testzwecken bei waagrechten Pedalen aufstehst, sollte zwischen dir und dem Sattel noch etwa eine handbreite Platz sein.

In unseren Stunden wird das Fahren mit Einrad geübt bzw. das Können gefestigt, Einrad tricks einstudiert und für Skill-Prüfungen und Vorführungen geübt.

Das A und O beim Einrad fahren ist das Aufsteigen und Losfahren. Dies fällt am Anfang besonders schwer und erfordert einige Stunden üben und viel Geduld bis es klappt. Dann wird Slalomfahren und Kurven fahren geübt.  Spiele und Staffeln mit und ohne Einrad gehören genauso in das Stundenprogramm, wie das Überfahren einer Rampe, Springen über einen Balken, Wheel-Walk und verschiedenste Aufstiege bis hin zu Seilspringen mit dem Einrad und vieles mehr.

Einrad fahren fördert die Geschicklichkeit, Körperbeherrschung und den Gleichgewichtssinn. In der Gruppe macht das ganze auch noch viel mehr Spaß und das Lernen geht gleich noch ein wenig leichter.

 


Stand: 19.03.18 LU